Geschichte der Firma Gerth Straßen- und Tiefbau

Im Mai 1990 wurde der Tiefbaubetrieb Gerth gegründet. Fünf Mitarbeiter zählte die Firma am Jahresende. In Folge des rasch wachsenden Auftragsvolumens wurde das Unternehmen 1993 in die Gerth Bau GmbH umgewandelt. Im selben Jahr begann auch der Bau des Firmensitzes im Gewerbegebiet Nitzschka-Schmölln. Bereits ein Jahr später, 1994, konnten die neuen Betriebsräume bezogen werden. 

Seit 2011 firmiert der ehemalige Tiefbaubetrieb Gerth unter Firma Gerth Straßen- und Tiefbau.

Heute ist die Firma Gerth Straßen- und Tiefbau ein etabliertes und in Ostthüringen fest verankertes Unternehmen mit über 25 qualifizierten Mitarbeitern. 

Seit 1997 sind wir Mitglied im Güteschutz Kanalbau und in der Beurteilungsgruppe AK 3 zertifiziert.  

Die Zertifizierung nach GW 301 für den Rohrleitungsbau erhielten wir im Juni 2017, ebenso die Zertifizierung nach GW 381 „Mindestanforderungen für Bauunternehmen im Leitungstiefbau“.